Wildeshausen: DIE LINKE fordert Wohnungen über neuem Supermarkt

Der REWE-Markt in Wildeshausen will sich erweitern und dafür neu bauen.

Wir finden: Das neue Gebäude sollte zwei- bis zweieinhalbstöckig sein und in den oberen Geschossen sollten Wohnungen zur Verfügung stehen, die dringend benötigt werden.

Der Stadtplanungsausschuss befasst sich mit dem Bauvorhaben am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017. DIE LINKE hat dazu einen Antrag eingebracht.

zum Bericht der NWZ vom 18.10.2017

Das könnte Dich auch interessieren...