Kreisverband Oldenburg-Land

DIE LINKE
Kreisverband Oldenburg-Land

Unser Kreisverband, DIE LINKE Oldenburg-Land, ist im Gebiet des Landkreises Oldenburg aktiv.

Alle Mitglieder der LINKEN, die im Landkreis Oldenburg wohnen, sind aufgrund ihres Wohnsitzes Mitglieder im Kreisverband DIE LINKE Oldenburg-Land.

Einige unsere Ziele auf kommunaler Ebene

  • Frühzeitige Bürgereinbindung bei Grundsatzentscheidungen.
    Jede Meinung ist wichtig!
  • Mehr Transparenz durch Live-Übertragung der Gemeinderats- und Kreistagssitzungen sowie durch aussagekräftige Protokolle der Rats- und Ausschusssitzungen.
  • Keine Privatisierung von öffentlichen Einrichtungen, um den kommunalen Einfluss und die Mitbestimmung durch die Bürger zu erhalten.
  • Berücksichtigung sozialer und ökologischer Kriterien bei der Vergabe öffentlicher Aufträge.
  • Die Schaffung von mehr bezahlbaren Mietwohnungen
    und Stärkung des sozialen Wohnungsbaus.
  • Ein Sozialpass, mit dem Berechtigte Ermäßigungen für zum Beispiel Bäder,
    Verkehrsmittel und VHS-Kurse bekommen können.
  • Mehr Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen in öffentlichen Einrichtungen, zum Beispiel in Schwimmbädern und öffentlichen Toiletten.
  • Durchdachte Integrationskonzepte für ein gutes Zusammenleben mit den zu uns Geflüchteten und Migranten.
  • Einrichtung eines qualifizierten Beratungsangebotes für Schwule, Lesben
    und Transgender beim Landkreis.
  • Bessere Taktzeiten und Verbindungen im öffentlichen Personennahverkehr sowie Barrierefreiheit, zum Beispiel für Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen.
  • Kostenfreies warmes Mittagessen an Schulen.
  • Sicherstellung qualifizierter und bedarfsgerechter Schulsozialarbeit in sicheren Beschäftigungsverhältnissen.
  • Schulbuskapazitäten bedarfsgerecht ausbauen, so dass Kinder und Jugendliche in Bussen nicht stehen müssen.
  • Die Gebühren für Krippen und KiTas sozial staffeln und senken mit dem Ziel der Gebührenfreiheit.
  • Reduzierte Müllgebühren oder größere Tonnen ohne Mehrkosten für Eltern mit Kindern im Wickelalter.

Bleibt gesund und nehmt Rücksicht aufeinander!

Corona fordert von uns allen Solidarität. Selbst wenn man die Medizin in Frage stellen und die Regierung kritisieren mag, appellieren wir daran, dass Kritik auch mit Maske mögliche ist. Denn viele unserer Mitmenschen haben Sorgen um ihre Gesundheit.