Kommunalpolitik

Einige unserer politischen Ziele
auf kommunaler Ebene

  • Frühzeitige Bürgereinbindung bei Grundsatzentscheidungen.
    Jede Meinung ist wichtig!
  • Mehr Transparenz durch Live-Übertragung der Gemeinderats- und Kreistagssitzungen
    sowie durch aussagekräftige Protokolle der Rats- und Ausschusssitzungen.
  • Keine Privatisierung von öffentlichen Einrichtungen,
    um den kommunalen Einfluss und die Mitbestimmung durch die Bürger zu erhalten.
  • Berücksichtigung sozialer und ökologischer Kriterien bei der Vergabe öffentlicher Aufträge.
  • Die Schaffung von mehr bezahlbaren Mietwohnungen und Stärkung des sozialen Wohnungsbaus.
  • Ein Sozialpass, mit dem Berechtigte Ermäßigungen für zum Beispiel Bäder, Verkehrsmittel und VHS-Kurse bekommen können.
  • Mehr Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen in öffentlichen Einrichtungen,
    zum Beispiel in Schwimmbädern und öffentlichen Toiletten.
  • Durchdachte Integrationskonzepte für ein gutes Zusammenleben mit den zu uns Geflüchteten und Migranten.
  • Einrichtung eines qualifizierten Beratungsangebotes für Schwule, Lesben und Transgender beim Landkreis.
  • Bessere Taktzeiten und Verbindungen im öffentlichen Personennahverkehr sowie Barrierefreiheit, zum Beispiel für Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen.
  • Kostenfreies warmes Mittagessen an Schulen.
  • Sicherstellung qualifizierter und bedarfsgerechter Schulsozialarbeit in sicheren Beschäftigungsverhältnissen.
  • Schulbuskapazitäten bedarfsgerecht ausbauen, so dass Kinder und Jugendliche in Bussen nicht stehen müssen.
  • Die Gebühren für Krippen und KiTas sozial staffeln und senken mit dem Ziel der Gebührenfreiheit.
  • Reduzierte Müllgebühren oder größere Tonnen ohne Mehrkosten für Eltern mit Kindern im Wickelalter.
Unser Parteiprogramm als Aufzählung