Schülerinnen und Schüler besser vor Corona schützen

Corona-Virus

Schülerinnen und Schüler besser vor Corona schützen – dafür hatte unsere Kreistagsfraktion beantragt:

  • In den kreiseigenen Schulen von Landkreis Oldenburg sollen da, wo keine gute Lüftung möglich ist, Luftfilteranlagen eingebaut werden.
  • Die Kosten für Luftfilteranlagen in Schulbussen soll der Landkreis übernehmen.

Nun kommen in die Schulräume ohne gute Lüftungsmöglichkeit – wohl im Januar – Einzelraumlüftungsanlagen, die die Raumluft durch Frischluft austauschen ohne nennenswerte Abkühlung.

Und die Busse sollten für besseren Infektionsschutz mit Aktivfiltern ausgerüstet werden, Ergebnisse werden noch vor Weihnachten erwartet.

Weitere Informationen finden sich auch hier in der Presse.

Da hat LINKS mal wieder gewirkt! Wir freuen uns.

Kreszentia Flauger
LINKE-Fraktionsvorsitzende im Kreistag

Das könnte dich auch interessieren …

Bleibt gesund und nehmt Rücksicht aufeinander!

Corona fordert von uns allen Solidarität. Selbst wenn man die Medizin in Frage stellen und die Regierung kritisieren mag, appellieren wir daran, dass Kritik auch mit Maske mögliche ist. Denn viele unserer Mitmenschen haben Sorgen um ihre Gesundheit.

Samstag, 23.01.2021, 14:00 Uhr

Im Schatten von Corona müssen wir die ursprünglich anberaumte Präsenzveranstaltung in Dötlingen zur Wahl von Delegierten absagen. Stattdessen werden wir online über kommunalpolitische Inhalte, die Möglichkeit der Briefwahl etc. diskutieren.

Zur Teilnahme per Internet:
https://videokonferenz.die-linke.de/b/hil-cph-3rv

Per Telefon unter dieser Nummer:
+49-30-80949540
PIN: 10252