LINKS-Treff in Hude

LINKS-Treff-Oktober-2018

Auch in den Herbstferien trafen wir uns, diesmal bei einem unserer Mitglieder in Hude. Das sonnige Wetter lud dazu ein, sich spontan auf den Hof zu setzen und zu philosophieren.

Diesmal haben wir nur in kleiner Runde beisammen gesessen. Doch die Themen waren vielfältig wie selten. Ob Außenpolitik, Philosophie, Wirtschaft oder Soziales. Auch als LINKE kann man in dem einen oder anderen Punkt durchaus zu einer unterschiedlichen Blickweise gelangen.

Sogar über das so genannte Ahlener Programm der CDU von 1947 haben wir philosophiert. Um daraus zu zitieren: „Planung und Lenkung wird auch in normalen Zeiten der Wirtschaft in gewissem Umfange notwendig sein, was sich aus unserer Auffassung ergibt, daß die Wirtschaft der Bedarfsdeckung des Volkes zu dienen hat … Notwendig ist auf jeden Fall, daß die breiten Massen der Arbeitnehmer und Konsumenten an dieser Planung und Lenkung innerhalb der wirtschaftlichen Selbstverwaltung neben den Unternehmern gleichberechtigt teilnehmen.“

Hier der Dowload-Link des Ahlener Programmes.

Wer Lust hat, kann beim nächsten LINKS-Treff in Wildeshausen, im Café direkt am Bahnhof mitdiskutieren!

Das könnte dich auch interessieren …

Bleibt gesund und nehmt Rücksicht aufeinander!

Corona fordert von uns allen Solidarität. Selbst wenn man die Medizin in Frage stellen und die Regierung kritisieren mag, appellieren wir daran, dass Kritik auch mit Maske mögliche ist. Denn viele unserer Mitmenschen haben Sorgen um ihre Gesundheit.

Samstag, 23.01.2021, 14:00 Uhr

Im Schatten von Corona müssen wir die ursprünglich anberaumte Präsenzveranstaltung in Dötlingen zur Wahl von Delegierten absagen. Stattdessen werden wir online über kommunalpolitische Inhalte, die Möglichkeit der Briefwahl etc. diskutieren.

Zur Teilnahme per Internet:
https://videokonferenz.die-linke.de/b/hil-cph-3rv

Per Telefon unter dieser Nummer:
+49-30-80949540
PIN: 10252