Neue Wahlperiode

 

Wahlkreuz für die LinkeDie aktuelle Wahlperiode für Gemeinde- und Stadträte unn den Kreistag endet nun.

Sie haben Ihre neuen kommunalen Vertretungen am 11. September gewählt. DIE LINKE. ist nun in Fraktionsstärke im Kreistag und außerdem mit MandatsträgerInnen im Stadtrat Wildeshausen und den Gemeinderäten Hude, Wardenburg und Ganderkesee vertreten.

In der ersten Novemberhälfte konstituieren sich die neuen kommunalen Vertretungen, kommen also jeweils zu ihrer ersten Sitzung zusammen. Dabei geben sich die Gremien ihre Geschäftsordnung, die Kreistags- und Ratsvorsitzenden werden gewählt, es wird festgelegt, wer in den Ausschüssen Mitglied ist und wer die Vorsitzenden sind.


Im Kreistag werden wir in allen Fachausschüssen vertreten sein, weil wir dort in Fraktionsstärke vertreten sind. In den anderen Räten haben wir jeweils nur ein beratendes Mandat ohne Stimmrecht in einem einzigen Ausschuss nach unserer Wahl. Anträge können aber auch unsere Einzelmandatierten zu allen Themen stellen. Wir informieren Sie auf dieser Internetseite natürlich weiter.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen

 

Die Stimmen sind ausgezählt, die Ergebnisse stehen (vorläufig) fest.

Wir sagen danke für das Vertrauen, das Sie uns mit Ihrer Stimme ausgesprochen haben. Wir werden alles tun, um es nicht zu enttäuschen.

 

Portrait Peter GruschkePortrait Kreszentia FlaugerBei der Kreistagswahl haben wir 2,77% der Stimmen (2011: 2,18%) und damit 2 Mandate bekommen. Gewählt wurden Kreszentia Flauger und Peter Gruschke.

 

 

 

 

 

 

 

Portrait Veruschka Schröter-VoigtIn den Gemeinderat Hude wurde erneut Veruschka Schröter-Voigt gewählt, hier bekamen wir 4,19 % der Stimmen (2011: 2,4 %).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Podiumsdiskussion "Wohnraum für alle"

Am 1. September, 19:00 Uhr, veranstalten der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg (ALSO) eine Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl.

 

Wo: Wildeshauser Hof, Im Hagen 3, Wildeshausen

 

Für DIE LINKE. sitzt Kreszentia Flauger mit auf dem Podium, Ratsfrau und Kandidatin für den Wildeshauser Stadtrat und Kandidatin für den Kreistag.

 

 

 

 

Die NWZ schreibt über die Veranstaltung:
 

"Die Diskussion am Donnerstag, 1. September, in Wildeshausen [...] zum Thema Wohnraum

Weiterlesen: Podiumsdiskussion "Wohnraum für alle"

Sonntag wählen gehen

 

 

Wir haben heute noch einmal auf dem Marktplatz in Wildeshausen Informationen verteilt, Fragen beantwortet und Gespräche geführt.

Morgen sind Sie nun an der Reihe:

Bitte gehen Sie wählen.

 

 

Forderungen in Leichter Sprache

Politische Texte sind für manche Menschen schwer zu verstehen. Sie brauchen Texte in leichter Sprache. Für diese Menschen haben wir einige unserer Forderungen neu formuliert:

                                 Hier können Sie die pdf-Datei herunterladen

Uns ist es wichtig, an Menschen mit Einschränkungen zu denken. Sie gehören zu unserer Gesellschaft und sind genau so wichtig wie alle anderen Menschen.

 

Suchen

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Das muss drin sein